Floating – der neue Wellnesstrend

Quelle

Sie sind müde, gestresst und ausgelaugt und kommen im Alltag einfach nicht zur Ruhe? Dann probieren Sie Floating in unseren Spa- und Wellnesshotels in den schönsten Regionen. Sie werden sich danach wie neugeboren fühlen.

Schwerelos über das Wasser schweben und sich vollkommen der Entspannung hingeben – das ist Floating. Bei dieser Entspannungstechnik können Sie Kraft und Energie tanken in Ruhe Ihren Gedanken nachhängen. Bereits nach wenigen Anwendungen werden Sie den positiven Effekt auf Körper, Geist und Seele spüren.

Welche Auswirkungen hat Floating?

Floating ist nicht nur im Wellnessbereich, sondern auch im Reha- und Sportbereich sehr beliebt, da es sich positiv auf die Regeneration des Körpers auswirkt. Durch die optimale Anpassung an Wassertemperatur und Körpertemperatur und die dank der Schwerelosigkeit reduzierten Außeneinflüsse regeneriert sich der Körper innerhalb kürzester Zeit. Positive Effekte von Floating wurden auch bei Hautkrankheiten, Allergien und Depressionen nachgewiesen.

Was passiert beim Floating?

Beim Floating schweben Sie mit Hilfe von konzentriertem Salzwasser in einer eigens dafür konstruierten Anlage wie einem Floating-Tank oder einem Floating-Becken. Dabei werden Sie komplett von allen Außenreizen abgeschirmt, sodass sich die Gehirnaktivitäten stark reduzieren. Dadurch, dass keinerlei Energien für Verarbeitung von Außenreizen wie Bild oder Ton verbraucht wird, verfallen Sie in einen natürlichen Zustand der Tiefenentspannung. Nach dieser Anwendung werden Sie sich frisch, munter und total ausgeruht fühlen.

Genießen Sie pure Entspannung beim Floaten in unseren Spa- und Wellnesshotels in den schönsten Regionen Österreichs!

Quelle